Frauen*Kampftag 2014

Der 8. März ist der Internationale Frauen*kampftag. In diesem Jahr organisiert ein breites Bündnis eine Großdemo in Berlin. Wir werden einen Bus aus Jena organisieren und führen im Vorhinein eine Reihe von Veranstaltungen durch. Weitere Infos zum Frauen*kampftag unter: www.frauenkampftag2014.de 

Dies ist die Auftaktveranstaltung der Veranstaltungsreihe, organisiert von den Hochschulgruppen Intergrün Jena und dielinke.SDS Jena. 

  • 12. Februar 
  • 18 Uhr 
  • Hörsaal 4 in der Carl-Zeiß-Straße 3 
  • auch zu finden auf Facebook 

Obwohl über die Hälfte aller Studierenden an der FSU weiblich sind, ist der Frauenanteil in Forschung und Lehre deutlich niedriger. Gerade der Anteil weiblicher Professuren ist erschreckend gering, mit steigendem Grad der Professionalisierung sinkt der Anteil der beteiligten Frauen. Diese Situation hat strukturelle Ursachen, denen wir auf den Grund gehen wollen. Warum gibt es eigentlich Studiengänge die hauptsächlich von Männern angewählt werden und welchen besonderen Herausforderungen für Frauen in Forschung und Lehre muss die Uni noch stärker gerecht werden? Wir wollen mit euch die Frauenpolitik an der FSU kritisch diskutieren und dazu verschiedenen Perspektiven Raum geben.

Mit uns diskutieren werden

*Astrid Rothe-Beinlich, Vizepräsidentin des Thüringer Landtags, langjährige Frauenpolitische Sprecherin von Bündnis90/Die Grünen

* Prof. Kothe, Prorektorin für Gleichstellung an der Friedrich Schiller Universität

* eine Vertreterin der GEW 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s